Querlenker Hersteller

Querlenker sind wichtige Komponenten der Aufhängungs- und Lenkungssysteme eines Fahrzeugs.

Sie gewährleisten ein komfortables und sicheres Fahren, was aber nur möglich ist, wenn sie nach genauen Vorgaben gefertigt werden.

MZW stellt Querlenker her, die die OEM-Normen erfüllen oder sogar übertreffen.

Neben der Verwendung von Materialien höchster Qualität umfasst unser Herstellungsprozess auch strenge Tests auf Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Sprödigkeit.

Wir sind uns der rauen Bedingungen und Umgebungen bewusst, denen ein Kontrollarm ausgesetzt sein kann.

Die Einhaltung der höchsten Standards für die Produktqualität hat MZW zum besten Hersteller von Querlenkern gemacht.

Unsere Kunden können sich auf Zuverlässigkeit verlassen, und die Fahrzeugbesitzer auf Sicherheit und Komfort beim Fahren.

Als ISO-zertifizierter Lieferant von Querlenkern gewährleisten wir die Eignung der Produkte für jede spezifische Fahrzeuganwendung, und jeder Querlenker, der unsere Werke verlässt, wird auf hohe Qualität geprüft.

Warum MZW Automotive Querlenker?

  • Um den Einbau zu erleichtern, werden die MZW-Querlenker bereits mit den erforderlichen Kugelgelenken und Buchsen geliefert.
  • Das bedeutet, dass keine zusätzlichen Komponenten für den Einbau erforderlich sind. Darüber hinaus sind die größeren Teile unserer Querlenker E-beschichtet, während die kleineren Teile eine plattierte Oberfläche aufweisen.
  • Die Beschichtungen schützen vor Rost und anderen korrosiven Elementen und sorgen für eine längere Lebensdauer.
  • Deshalb besteht jeder von MZW hergestellte Querlenker aus hochbelastbaren Materialien, die dem Verschleiß standhalten.
  • Neben der Verwendung von erstklassigen Materialien setzen wir moderne Verfahren zur Herstellung von Querlenkern ein.
  • Das Ergebnis sind Produkte, die alle Eigenschaften besitzen, die für eine langfristige Leistung erforderlich sind.
Wir garantieren Ihnen, dass jeder MZW Querlenker eine Reihe von strengen Tests bestanden hat:
TEMPERATUR
ENDURANCE
IMPACT
WASSERDICHT
STAUBDICHT

MZW Made Querlenker

MZW ist ein Lösungsanbieter für Produkte für den Kfz-Ersatzteilmarkt. Wir stellen verschiedene Querlenkergrößen für eine breite Palette von Kraftfahrzeugen her.

Hochwertiger Gummi

Sie sind mit hochwertigem Gummi für die Querlenker ausgestattet, was sie leise und langlebig macht.

Gleichmäßig schmieren

Die Querlenker sind so konstruiert, dass sie gleichmäßig schmieren. Dies verringert effektiv die Reibung und führt zu einer geringeren Wärmeentwicklung.

Zuverlässig und langlebig

Dies verhindert einen vorzeitigen Verschleiß der Querlenker und macht unsere Querlenker zuverlässig und langlebig.

Querverweis Lenker

Finden Sie den richtigen Querlenker, indem Sie die OEM-Nummer oder die Querverweisnummer eingeben.

Wir aktualisieren derzeit unsere Querverweis/OEM-Nummern-Datenbank für Querlenker und werden die Querlenker-Suchfunktion bald verbessern.

Bitte senden Sie uns Ihre Liste und wir werden die Suche für Sie manuell durchführen.

Rückruf/Email anfordern

MZW Querlenkerführung

 

Kontrollarm

Manche nennen ihn Querlenker, andere Querlenker oder A-Arm. Aber was sind Querlenker in einem Auto? Um das herauszufinden, lesen Sie weiter. In diesem Leitfaden erklären wir, worum es sich bei diesem Bauteil handelt, welche Funktionen es hat und welche Probleme zu Fehlfunktionen führen können. Um Ihnen bei der Auswahl der besten Querlenker zu helfen, haben wir auch einen Abschnitt über die zu beachtenden Merkmale.

Definition eines Querlenkers: Was ist ein Querlenker?

Es kommt nicht oft vor, dass man von ihnen hört. Querlenker werden meist übersehen, und wenn sie erwähnt werden, haben sie verschiedene Namen. Trotzdem sind sie in jedem Auto, Lkw oder Geländewagen zu finden, der heute auf der Straße unterwegs ist.

Ein Autoquerlenker ist das Bauteil, das den Achsschenkel am Fahrzeugrahmen befestigt. Er wird manchmal auch als Querlenker oder "A"-Arm bezeichnet. Obwohl es unterschiedliche Ausführungen und Formen gibt, besteht der typische Querlenker aus einem Metallrahmen mit Verbindungspunkten an beiden Enden.

Eine Seite des Querlenkers ist am Fahrzeugrahmen befestigt, das andere Ende ist mit dem Achsschenkel verbunden. Auf der AutochassisDiese Arme sind mit Hilfe von Bolzen und Buchsen scharnierartig verbunden. Auf der Radseite ist der Arm über ein Kugelgelenk mit dem Achsschenkel verbunden.

Der Querlenker eines Pkw oder Lkw kann unterschiedliche Formen haben. Manche sehen aus wie ein A, andere wie ein L, neben anderen Formen. Es gibt auch Arme, die aus einer einzigen Welle bestehen. Im Allgemeinen gestalten die Hersteller das Bauteil passend zum Fahrzeug Aufhängegeometrie und andere Anforderungen.

Auch die Anzahl und Position der Querlenker in einem Pkw oder Lkw ist unterschiedlich. Einige Fahrzeuge haben zwei Arme auf jeder Seite, während andere nur einen haben. Diejenigen mit unabhängige Hinterradaufhängungen haben auch hinten Querlenker. Der hintere Querlenker eines Autos kann jedes Design und jede Form haben.

Position des Querlenkers

Funktion des Querlenkers: Was macht ein Querlenker?

Der Querlenker verbindet das Rad über den Achsschenkel mit dem Rahmen. Auf diese Weise stabilisiert er das Fahrzeug und ermöglicht es dem Rahmen, sich mit den Rädern zu bewegen. Der Arm bildet auch den Drehpunkt für die Steuersystem durch ein schwenkbares Kugelgelenk. Dies trägt zu einer guten Abstimmung zwischen der Aufhängung und der Lenkung bei.

Der Zweck der Querlenker in einem Auto lässt sich daher wie folgt zusammenfassen:

1. Um die Federung mit den Rädern zu verbinden und beide im Einklang zu bewegen, um eine komfortable Fahrt zu ermöglichen.

2. Damit die Räder mit dem Boden in Kontakt bleiben und das Fahrzeug für ein sicheres Fahren stabilisiert wird.

3. Um die Lenkung eines Fahrzeugs leichtgängig und effektiv zu machen, ist ein Drehpunkt für den Achsschenkel vorgesehen.

Wie Sie aus den Funktionen ersehen können, muss der Querlenker bei der Bewegung eines Fahrzeugs viele Kräfte überwinden. Er sollte daher aus robusten Materialien bestehen. Das Bauteil muss außerdem korrosionsbeständig sein, da es sich immer im unteren Teil des Fahrzeugrahmens befindet und diesem ausgesetzt ist.

Typen von Pkw-Querlenkern auf dem Markt

Es gibt heute viele Versionen von Querlenkern. Anhand der Unterschiede können wir die heute auf dem Markt befindlichen Querlenker nach Ausführung, Material und Form klassifizieren.

Arten von Querlenkern

Basierend auf Material

Im Laufe der Geschichte des Autoquerlenkers wurden verschiedene Werkstoffe entwickelt, um robuste Komponenten herzustellen. Heute haben Autobesitzer die Wahl zwischen drei Hauptmaterialoptionen, die im Folgenden erläutert werden.

  • Querlenker aus gestanztem Stahl

Für eine lange Zeit, gestanzter Stahl ist ein gängiges Material für Querlenker. Stahl bietet die Vorteile der Festigkeit, der geringen Kosten und der Biegsamkeit bei Belastung. Zu den Nachteilen von Stahlquerlenkern gehört die Rostbildung. Wenn sie unter nassen Bedingungen eingesetzt werden, halten sie möglicherweise nicht lange. Stahl macht die Querlenker auch schwer, was nicht wünschenswert ist, wenn mehrere davon in einem Kleinwagen eingebaut werden sollen.

  • Querlenker aus Gusseisen

Gusseisen ist ein weiteres gängiges Material für Querlenker. Viele moderne Querlenker sind aus diesem Material gefertigt. Das Material bietet den Vorteil der Robustheit und der Fähigkeit, Schäden zu widerstehen. Daher werden diese Art von Lenkern gerne in Lkw und Geländewagen eingesetzt, wo große Kräfte zu überwinden sind. Gusseisen ist außerdem korrosions- und verschleißbeständig und hat daher eine lange Lebensdauer unter verschiedenen Fahrbedingungen.

  • Aluminiumguss-Querlenker

Aus diesem Material werden leichte Querlenker hergestellt, die sich für Anwendungen eignen, die leichte Teile erfordern. Aluminiumguss kann den Belastungen standhalten, denen Aufhängungskomponenten normalerweise ausgesetzt sind. Außerdem ist es rostbeständig, so dass Aluminiumarme sehr lange halten. Aluminium hat aber auch seine Nachteile. Es ist ein weiches Metall, das sich leicht abnutzt. Wenn es für die Herstellung von Querlenkern verwendet wird, kann dies eine kürzere Lebensdauer für das Bauteil bedeuten. Außerdem lässt sich Aluminiumguss nicht verbiegen. Bei Stößen kann ein Aluminiumlenker daher brechen oder zerbrechen.

Aluminiumguss-Querlenker

Basierend auf Design

Der Querlenker ist in Bezug auf Größe und Form eines der vielfältigsten Fahrzeugteile. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Ausführungen. Da es bei der Konstruktion des Querlenkers deutliche Unterschiede gibt, können wir das Bauteil danach einteilen. Zu den verschiedenen Konstruktionen gehören die folgenden.

  • Vereinheitlicht

Diese Art von Querlenkern wird mit einem eingebauten Kugelgelenk geliefert. Das Gelenk kann entweder abgedichtet oder geschmiert sein. Unitized-Bolzen sind einfach zu installieren, da nur wenige Teile zu bearbeiten sind. Allerdings kann ihr Austausch ziemlich teuer werden. Das liegt daran, dass man die gesamte Baugruppe für eine neue ausrangieren muss. Viele Aluminium-Querlenker sind von diesem Typ.

  • Anschrauben

Bei verschraubten Querlenkern wird das Gelenk mit einer Schraube befestigt. Sie finden sie meist in einem Macphersons Art der Aufhängung und bestehen in der Regel aus einem gestanzten Rahmen. Wenn Sie das Kugelgelenk dieser Arme ersetzen, ist es in der Regel notwendig, die Achsvermessung sicherzustellen.

  • Hineindrücken

Wie der Name schon sagt, wird hier ein eingepresstes Kugelgelenk verwendet. Um einen festen Sitz zu ermöglichen, ist das Gelenk in der Regel größer als die Montagebohrung oder Öffnung am Arm. Press-in-Arme sind vor allem bei großen Fahrzeugen wie LKWs und SUVs üblich. Für die Montage des Kugelgelenks benötigen Sie spezielles Montagewerkzeug.

Einpressen des Steuerarms

Einstellbare Querlenker

Diese Arme sind so konstruiert, dass sie ihre Einbauposition verändern können. Dies ermöglicht die Einstellung von NachlaufwinkelSturz oder Ritzelwinkel. Sie können u. a. als Einzelträger mit verstellbarer Länge oder als Dreiecksrahmen mit beweglichem Kugelgelenk ausgeführt sein.

Verstellbare Arme werden in der Regel beim Einbau eines Hebe- oder Tieferlegungssatzes verwendet. Das liegt daran, dass die eingestellte Höhe die Ausrichtung beeinflusst. Auch wenn Sie einen Aftermarket-Querlenker einbauen, um ein Serienmodell zu ersetzen. Einige Nachrüstlenker passen möglicherweise nicht genau zur Geometrie Ihrer Aufhängung, so dass ein verstellbarer Typ erforderlich ist, um den Nachlaufwinkel zu kalibrieren.

Einstellbare Querlenker

Oberer und unterer Querlenker

Der untere Querlenker des Fahrzeugs ist am tiefsten Punkt mit dem Achsschenkel verbunden, der obere Querlenker am höchsten Punkt. Wenn Ihr Fahrzeug die moderne Macpherson-Aufhängung verwendet, hat es nur die unteren Querlenker. Der Platz des oberen Querlenkers wird vom Federbein eingenommen.

Hochwertige Autos, SUVs und Rennwagen verwenden meist Doppelquerlenkeraufhängungen. Wie Sie erkennen können, gibt es zwei Querlenker (oben und unten), die das Fahrgestell mit den Rädern verbinden. Normalerweise ist der obere Querlenker (oder Querlenker) kürzer als der untere.

unterer Querlenker Unterarm

Teile eines Querlenkers

Querlenkerbaugruppen sind im Allgemeinen einfache Konstruktionen, die aus drei Hauptteilen bestehen. Das bedeutet aber nicht, dass sie technisch minderwertig sind. In die Konstruktion dieser Fahrzeugteile fließt eine Menge Technik ein, um die richtige Größe, das richtige Gewicht, die richtige strukturelle Integrität und vieles mehr zu gewährleisten. Die drei Hauptteile der Querlenker sind:

Hauptrahmen oder Gehäuse

Dies ist der größte Teil des Arms. Er erstreckt sich vom Rahmen, an dem der Arm am Fahrzeugrahmen befestigt ist, bis zu der Stelle, an der er am Achsschenkel angebracht ist. Der Rahmen der heutigen Querlenker hat verschiedene Formen. Das liegt daran, dass die Ingenieure ständig an verschiedenen Designs für den Arm forschen. Die häufigste Form ist die "A"-Form.

Kugelgelenk oder Kugelgelenkbohrung

Das äußere Ende eines Querlenkers ist über ein Kugelgelenk mit dem Achsschenkel verbunden. Bei vielen Lenkern ist das Kugelgelenk bereits eingebaut, bei anderen nicht. Das Kugelgelenk des Querlenkers schwenkt den Achsschenkel und ermöglicht so das Drehen der Räder, während das Fahrzeug in Bewegung ist. Querlenker mit integriertem Kugelgelenk erleichtern den Einbau. Das bedeutet aber auch, dass Sie beide Komponenten nicht einzeln austauschen können.

Buchsen

Querlenker sind mit Bolzen und Buchsen am Fahrzeugrahmen befestigt. Querlenkerbuchsen verhindern den Kontakt zwischen Metall und Metall, wenn sich der Arm mit den Rädern auf und ab bewegt. Die Buchsen absorbieren auch Vibrationen, reduzieren den Lärm und sorgen für ein angenehmes Fahrverhalten. andere Funktionen.

Querlenkerbuchsen

Probleme mit dem Querlenker

Der Querlenker Ihres Fahrzeugs ist wie jedes andere Teil der Radaufhängung so konstruiert, dass er Schäden, Korrosion und Verschleiß standhält. Allerdings hält er nicht ewig. Irgendwann ist er so kaputt, dass er ausgetauscht werden muss. Zu den häufigsten Problemen gehören die folgenden.

Beschädigung des Querlenkerrahmens

Dies kann von Rost bis zum Verbiegen oder Brechen reichen. Rost tritt auf, wenn die Querlenkerbaugruppe Wasser ausgesetzt ist, vor allem, wenn die Fahrbedingungen häufig nass sind. Verbiegungen oder Brüche treten häufig auf, wenn der Arm aus einem schwachen Material oder von minderwertiger Qualität gefertigt ist. Querlenker verbiegen oder brechen nur selten, es sei denn, es hat einen heftigen Aufprall gegeben, wie z. B. einen Zusammenstoß.

Beschädigung der Querlenkerbuchse

Querlenkerbuchsen und Kugelgelenke sind anfälliger für Verschleiß als der Rahmen. Das liegt daran, dass sich der Arm bei jeder Fahrt um diese Teile dreht. Buchsen reduzieren Vibrationen und sorgen so für eine ruhige und angenehme Fahrt. Wenn sie beschädigt sind, kann es sein, dass Ihr Auto nicht mehr angenehm zu fahren ist. Defekte Querlenkerbuchsen können ersetzt werden. Viele Menschen entscheiden sich jedoch dafür, stattdessen den Arm zu ersetzen.

Querlenker-Kugelgelenk-Schaden

Das Querlenkerkugelgelenk enthält bewegliche Teile. Dies bedeutet eine hohe Verschleißrate für das Teil. Das Gelenk kann entweder abgedichtet oder abschmierbar, abnehmbar oder eingebaut sein. Bei abnehmbaren Gelenken können Sie die beweglichen Teile lange Zeit schmieren. Bei abnehmbaren Gelenken können Sie das verschlissene Teil und nicht den gesamten Querlenker austauschen.

Querlenker-Kugelgelenk-Schaden

OEM oder Aftermarket Querlenker

Einige Autobesitzer kaufen OEM-Querlenker, andere Aftermarket-Modelle. Was sind die Unterschiede zwischen den beiden und welcher Typ ist besser? Die Antwort lautet: Das hängt von Ihren Vorlieben und Fahranforderungen ab.

OEM-Querlenker entsprechen in der Regel den Spezifikationen Ihres Fahrzeugherstellers. Es kann jedoch sein, dass sie nicht die erwartete Leistung erbringen oder sogar länger halten. Einige OEM-Querlenker überdauern zwar länger als Aftermarket-Modelle, aber die meisten Aftermarket-Querlenker sind so konzipiert, dass sie bessere Qualitäten bieten, die den Bedürfnissen der Fahrzeugbesitzer entsprechen.

Wenn Sie verschiedene Aspekte des aktuellen Zustands Ihres Fahrzeugs verbessern möchten Umschlagleistungkönnen Sie einen Nachrüstungsarm in Betracht ziehen. Diese bieten auch oft Flexibilität, wenn Sie Anpassungen vornehmen müssen. Aftermarket-Querlenker sind in der Regel auch preiswert. Sie passen in die meisten Budgets, wenn es um Ersatz geht.

Aftermarket-Querlenker

Querlenker FAQs

Q1. Handelt es sich bei den Querlenkern und den Querlenkern in einem Auto um dasselbe Bauteil?

A. Es gibt keinen eindeutigen Unterschied, und die beiden Begriffe werden austauschbar verwendet. Der Name Querlenker leitet sich von der dreieckigen Form ab, die der eines bestimmten Vogelknochens ähnelt. Sie sind Querlenker in dem Sinne, dass sie die Räder und das Aufhängungssystem eines Fahrzeugs anlenken und drehen. Die einfache Antwort lautet also: Ja, sie sind es.

Q2. Wie lange halten die Querlenker von Kraftfahrzeugen?

A. Etwa 90 000 bis 100 000 Meilen. Die Lebensdauer kann kürzer oder länger sein, je nachdem, wie Sie fahren, wie das Fahrzeug gewartet wird und wie die Fahrbedingungen sind. Wenn es sich um einen Ersatzarm handelt, bestimmen auch dessen Qualität und Material die Nutzungsdauer.

Q3. Was sind die Ursachen für das Versagen der Querlenker?

A. Viele verschiedene Situationen und Ereignisse können dazu führen, dass ein Querlenker in Ihrem Auto kaputt geht. Die wichtigsten davon sind:

  • Unorthodoxe Fahren. Dazu gehören plötzliche Starts, plötzliche Beschleunigungen und hartes Bremsen. Die beweglichen Teile verschleißen dabei schnell. Die plötzlichen Kräfte können die Komponenten des Querlenkers, einschließlich des Rahmens, in Mitleidenschaft ziehen.
  • Nasse Bedingungen. Wasser lässt die Teile eines Querlenkers verschleißen und korrodieren. Die Staubmanschette des Kugelgelenks kann kaputt gehen und das Lager zu früh verschleißen. Wasser verursacht auch Probleme mit den Buchsen. Je nach dem Material, aus dem der Arm besteht, führt übermäßige Feuchtigkeit zu rostigen Teilen.
  • Unebene Straßen. Unwegsames Gelände führt zu frühen Schäden an den Querlenkern Ihres Fahrzeugs. Das Bauteil ist so konstruiert, dass es Beschädigungen widerstehen kann. Übermäßig raue Bedingungen können jedoch dazu führen, dass sich der Arm verbiegt oder sogar bricht. Manche Straßensituationen lassen sich zwar nicht vermeiden, aber eine schonende Fahrweise würde die Querlenker schonen.

Q4. Welche Anzeichen deuten darauf hin, dass Sie schlechte Querlenker haben?

A. Sie haben verschlissene oder beschädigte Arme an Ihrem Fahrzeug, wenn Sie diese Symptome feststellen.

  • Übermäßige Lenkrad- und Fahrwerksvibrationen, insbesondere beim Beschleunigen.
  • Seltsame Geräusche, die auf unebenen Straßen deutlicher werden. Schlechte Querlenkergeräusche können von Klirren über Schnappen bis hin zu Knack- und Knarrgeräuschen reichen)
  • Die Lenkung wandert von einer Seite zur anderen und verursacht Probleme mit der Fahrzeugkontrolle
  • Unbehaglich jede Unebenheit auf der Straße spüren
  • Ungleichmäßiger Reifenverschleiß
  • Ein Lenkrad, das immer wieder zu einer Seite gezogen wird
  • Wackelnde Räder, die auch beim Beschleunigen vibrieren können
  • Ungleichmäßiger Verschleiß der Räder

Weitere Symptome für defekte Querlenker sind ein Auto, das sich beim Abbiegen zu stark neigt, und ein unregelmäßiges Bremsverhalten. Möglicherweise macht das Heck auch eine plötzliche Bewegung, wenn das Auto abhebt.

Q5. Ist es riskant, mit einem defekten Querlenker zu fahren?

A. Die einfache Antwort lautet: Ja, wenn der Schaden schwerwiegend ist, und nein, wenn es sich um normalen Verschleiß handelt. Einige Schäden, wie z. B. verschlissene Querlenkerbuchsen, können nur Geräusche und unbequeme Fahrten verursachen. Ein leicht verschlissenes Kugelgelenk auch.

Zu den gefährlichen Problemen gehören verbogene Querlenker, gebrochene Rahmen oder schwere Risse. Das Fahren mit einem gebrochenen Querlenker kann eines der riskantesten Unternehmungen sein, die Sie wählen können. In diesem Fall könnte Ihr Auto nicht mehr richtig lenken oder ein unsicheres Schlingern der Räder entwickeln.

Q6. Können Sie einen defekten Querlenker reparieren?

A. Sie können. Defekte Querlenkerbuchsen und Kugelgelenke können ausgetauscht werden, vor allem, wenn der Rest der Armeinheit intakt ist. Es wird jedoch oft empfohlen, den gesamten Arm auszutauschen, wenn er beschädigte Teile aufweist. Denn der Austausch der Buchsen oder des Kugelgelenks ist nicht nur sehr aufwendig, sondern auch kostspielig. Außerdem müssen Sie den anderen Arm irgendwann ersetzen.

Q7. Müssen Sie beide Querlenker ersetzen?

A. Wenn Ihr Fahrzeug eine Doppelquerlenkeraufhängung hat, lautet die Antwort eindeutig ja. Sie müssen sowohl den oberen Querlenker als auch den unteren Querlenker austauschen. Dadurch wird die Einheitlichkeit gewährleistet, und die beiden Komponenten sind mit Sicherheit gleich stark beschädigt worden. Tauschen Sie nicht nur die Querlenker auf einer Seite aus, sondern auch die auf der anderen Seite.

Q8. Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für den Kauf neuer Querlenker?

A. Die Preise für Querlenker sind je nach Marke, Qualität, Material und Typ sehr unterschiedlich. Der durchschnittliche Betrag ist oft um $40 bis $100. Bei verschiedenen Fahrzeugen werden unterschiedliche Arme verwendet. Der Typ und das Modell Ihres Fahrzeugs bestimmen daher die Gesamtkosten. Und auch Ihre Vorlieben. Aftermarket-Querlenker sind im Allgemeinen preiswerter als z. B. OEM-Modelle.

Q9. Wie hoch sind die Kosten für den Austausch des Querlenkers?

A. Das Ersetzen von Querlenkern kostet Sie etwa $100 bis $300. Das hängt von Ihrem Fahrzeugtyp und der Art des einzubauenden Querlenkers ab. Der Betrag wird auch von einem Gebiet zum anderen variieren und hängen von den lokalen Autoreparatur Preise. Einige Autobesitzer entscheiden sich für den Heimwerkerweg und geben nur ein paar Dollar für den Kauf des Bauteils aus.

Q10. Worauf sollten Sie beim Kauf von Querlenkern achten?

A. Querlenker sind entscheidend für sicheres Fahren. Deshalb müssen Sie in Ihrem Fahrzeug Qualitätslenker einbauen lassen. Und den richtigen Typ, um die gewünschte Leistung zu erzielen. Beachten Sie immer diese Faktoren.

Material. Das Material der Querlenker bestimmt die Leistung und Lebensdauer des Bauteils. Stahl macht die Arme stark und kostengünstig, ist aber nicht rostbeständig. Außerdem ist es schwer. Gusseisen ist robust und leichter und funktioniert unter einer Vielzahl von Bedingungen.

Aluminium ist leicht, robust und rostet nicht. Allerdings ist es anfälliger für Schäden, da es sanfte Natur was zu schnellem Verschleiß führt. Auch die Unfähigkeit, sich zu verbiegen, führt dazu, dass Aluminiumlenker durch Rissbildung oder Bruch versagen.

Gestaltung. Sie können einen Press-in, Bolt-in, oder unitized Arm kaufen. Ein eingebautes Kugelgelenk erleichtert den Austausch, insbesondere wenn Sie den Querlenker selbst einbauen möchten. Rechnen Sie jedoch damit, dass der spätere Austausch kostspielig wird, da Sie den gesamten Arm austauschen müssen. Im Allgemeinen hängt die von Ihnen gewählte Ausführung von der Art und Geometrie der Aufhängung Ihres Fahrzeugs ab.

Weitere wichtige Faktoren sind die Marke, der Preis und die Garantie. Einige Marken sind qualitativ hochwertiger als andere. Welche Sie wählen, hängt davon ab, wie gut Sie sich über die Einzigartigkeit des Unternehmens auf dem Markt informieren.

Die Preise können ein Indiz für Qualität oder für Abzocke sein. Eine Garantie hingegen federt Sie im Falle eines frühen Schadens ab. Eine lange Garantie bedeutet oft, dass der Hersteller von der Qualität und Langlebigkeit seiner Querlenker überzeugt ist.

Schlussfolgerung

Die Querlenker in einem Pkw oder Lkw sind eines der am einfachsten aussehenden Bauteile. Ihre Funktion ist jedoch eine der wichtigsten. Sie halten die Räder auf dem Boden und ermöglichen ihnen gleichzeitig, sich zu drehen. Das bedeutet aber auch, dass sie viele Schläge einstecken müssen, um die Aufhängung und das Lenksystem funktionsfähig zu halten. Die Wahl des richtigen Querlenkers für Ihr Fahrzeug ist daher von entscheidender Bedeutung.

Senden Sie uns Ihre Anfrage
Diese Website ist durch reCAPTCHA und das Google Datenschutzbestimmungen und Bedingungen der Dienstleistung anwenden.
de_DEDE

Jetzt ein kostenloses Angebot anfordern

Diese Website ist durch reCAPTCHA und das Google Datenschutzbestimmungen und Bedingungen der Dienstleistung anwenden.
Jetzt ein kostenloses Angebot anfordern