Stoßdämpfer Hersteller

Wir sind ein führender Hersteller von Stoßdämpfern für die Automobilindustrie, der seit Jahren auf dem Weltmarkt tätig ist.

Um die Bewegungen der Aufhängung eines Fahrzeugs wirksam zu kontrollieren, sind leistungsfähige Stoßdämpfer unerlässlich.

Verschiedene Unternehmen stellen diese Autoteile in unterschiedlicher Qualität her, und die Wahl des richtigen Lieferanten ist entscheidend.

Wir sind ein Hersteller von Stoßdämpfern für Kraftfahrzeuge, der sich auf die Produktion von hochwertigen Autoteilen konzentriert.

Die Kolben der MZW-Stoßdämpfer sind mit einem reibungsarmen Material gefüllt, um einen ruhigeren Lauf zu ermöglichen und das Ansprechverhalten zu verbessern.

Die Mehrfachabstimmung der Stoßdämpfer sorgt für eine hervorragende Funktion unter verschiedenen Bedingungen, während ein effektiver Rückstoßdämpfer dazu beiträgt, Stöße beim Fahren in rauen Umgebungen zu minimieren.

All diese Eigenschaften werden in unseren Fabriken sichergestellt, angefangen bei den Rohstoffen über die Herstellungstechniken bis hin zu den Tests für die verschiedenen Produkteigenschaften.

Deshalb testen und prüfen wir jedes Produkt auf Mängel, bevor wir es an unsere Kunden versenden.

Als globaler Anbieter von Stoßdämpfern ist die Palette der von uns bedienten Automobilanwendungen groß. Es umfasst Autos, Leichtfahrzeuge und schwere Kraftfahrzeuge.

Wir gehören auch zu den Herstellern von Motorrad-Stoßdämpfern, deren Produkte auf die verschiedenen Motorradmodelle abgestimmt sind.

Warum MZW Autostoßdämpfer?

Die MZW-Stoßdämpfer zeichnen sich unter anderem durch ihre hohe Festigkeit aus.

  •  MZW-Stoßdämpfer sind so konstruiert, dass sie unter verschiedenen Straßenbedingungen eine unvergleichliche Leistung bieten.
  • Dies erreichen wir durch den Einsatz modernster Maschinen, ein strenges Herstellungsverfahren für Stoßdämpfer für die Automobilindustrie und den Einsatz erfahrener Ingenieure.
  • Die Hersteller von MZW-Stoßdämpfern stellen außerdem sicher, dass die Spezifikationen jedes Produkts auf die jeweilige Anwendung abgestimmt sind.
  • MZW verwendet für die Herstellung hochwertige und strapazierfähige Materialien, wodurch die Produkte Stößen, Verschleiß und anderen Schäden besser standhalten.
  • Dadurch können sie auch in schwierigen Anwendungen und Umgebungen kühler laufen.
    Wir testen auch die Stoßdämpfer, um sicherzustellen, dass sie den OE-Normen entsprechen oder sogar besser sind.
  • Dies hat uns zu einem der führenden Anbieter von Stoßdämpferteilen für den Ersatzteilmarkt gemacht.
Wir garantieren Ihnen, dass jeder MZW-Stoßdämpfer eine Reihe von strengen Tests bestanden hat:
TEMPERATUR
ENDURANCE
IMPACT
WASSERDICHT
STAUBDICHT

MZW-Stoßdämpfer

Die MZW-Stoßdämpfer sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und gewährleisten eine dauerhafte Zuverlässigkeit und Beständigkeit des Lenksystems.

Höhere Flüssigkeitskapazität

Die Stoßdämpfer von MZW Motor zeichnen sich außerdem durch eine effiziente Konstruktion aus, die eine höhere Flüssigkeitsaufnahme ermöglicht.

Schutzsiegel

Die verwendeten Dichtungen sind selbstschmierend, eine Konstruktion, die einen reibungslosen Betrieb gewährleistet und gleichzeitig Schutz vor Schmutz, Ablagerungen und anderen Verunreinigungen bietet.

Längere Lebensdauer

Das bedeutet eine längere Lebensdauer der MZW-Stoßdämpfer und verbesserten Fahrkomfort bei allen Straßenverhältnissen.

Stoßdämpfer Querverweis-Suche

Finden Sie den richtigen Stoßdämpfer, indem Sie die OEM-Nummer oder die Querverweisnummer eingeben.

Wir aktualisieren derzeit unsere Stoßdämpfer-Querverweis/OEM-Nummern-Datenbank und werden die Stoßdämpfer-Suchfunktion bald verbessern.

Bitte senden Sie uns Ihre Liste und wir werden die Suche für Sie manuell durchführen.

Rückruf/Email anfordern
MZW-Stoßdämpfer-Führung

Schockabsorber

Der Kfz-Stoßdämpfer mag eines der beliebtesten Fahrwerksteile sein, aber wie gut kennen Sie sich mit ihm aus? Dieser umfassende Leitfaden beantwortet alle Fragen, die Sie zu diesen Bauteilen haben könnten. Finden Sie heraus, wie Fahrzeugstoßdämpfer funktionieren, welche verschiedenen Typen es gibt und warum Sie sie in Ihrem Auto brauchen.

Was ist ein Stoßdämpfer? Definition eines Stoßdämpfers

Der Stoßdämpfer in einem Pkw oder Lkw ist die Vorrichtung, die dazu beiträgt, die Aufhängung zu begrenzen oder zu dämpfen Spiralfedern. Das zylindrische Gehäuse des Dämpfers besteht aus einer Teleskopkonstruktion, die eine Auf- und Abwärtsbewegung ermöglicht.

Stoßdämpfer arbeiten mit den Federn zusammen, um die Auswirkungen von Straßenunebenheiten wie Bodenwellen und Schlaglöchern zu verringern. Dies gewährleistet u. a. Fahrbarkeit, Sicherheit und Fahrkomfort des Fahrzeugs.

Bei den Stoßdämpfern für Fahrzeuge gibt es hauptsächlich zwei Arten, die sich nach der Art der verwendeten Flüssigkeit richten.

  • Luftstoßdämpfer, die erhitzte Luft an die Atmosphäre abgeben
  • Hydraulische Stoßdämpfer, bei denen Öl durch kleine Löcher gepresst wird und die entstehende Wärme über das Gehäuse abgeleitet wird.

Der hydraulische Stoßdämpfer ist der am häufigsten verwendete Stoßdämpfer in Kraftfahrzeugen. In unserem Leitfaden werden wir uns auf diese Art von Stoßdämpfern beziehen.

Stoßdämpfer werden normalerweise an den Rädern jeder Seite eines Fahrzeugs angebracht, wobei ein Ende mit dem Rahmen und das andere Ende mit dem Boden verschraubt ist. die Achse. Einige Fahrzeuge haben nur vordere Stoßdämpfer, andere sowohl vordere als auch hintere Stoßdämpfer.

Die meisten Stoßdämpfer, die heute in Autos verwendet werden, bestehen aus einem Rohr, einem Kolben und Hydrauliköl. Das Öl trägt dazu bei, die Schwingungen einer Tragfeder in Wärme umzuwandeln und sie dadurch zu dämpfen. Das folgende Diagramm zeigt den Aufbau des Stoßdämpfers und seine Position.

Aufhängungssystem

Stoßdämpfer werden in allen Arten von Fahrzeugen eingesetzt, vom Kleinwagen bis zum schweren Lkw. Auch Motorräder sind auf sie angewiesen, um eine komfortable Fahrt in unwegsamem Gelände zu gewährleisten. Nachdem wir die Bedeutung des Stoßdämpfers und einige andere Fakten über dieses Bauteil kennengelernt haben, wollen wir uns nun mit seiner Funktion und Arbeitsweise befassen.

Was macht ein Stoßdämpfer? Stoßdämpfer Funktion

Die in den heutigen Fahrzeugen verwendeten Stoßdämpfer sind hocheffiziente Geräte mit komplizierten Konstruktionen und Funktionsmechanismen. Ihr Nutzen ist daher mehr als nur der Fahrkomfort. Zu den vielen Funktionen von Stoßdämpfern gehören die folgenden.

1. Ermöglichen Sie eine effektive Lenkung und Fahrzeugkontrolle, indem Sie die Räder immer auf der Straße halten.

2. Sicherstellung der Fahrqualität durch Kontrolle der vertikalen und seitlichen Bewegungen des Fahrzeugrahmen.

3Sorgt für einen sanften Übergang von ebenen zu holprigen Straßen, indem es die Federbewegungen der Aufhängung minimiert.

4. Verschleiß der Aufhängungskomponenten durch Begrenzung ihrer Bewegung zu verhindern

Platzierung des Stoßdämpfers

Stoßdämpfer Arbeitsprinzip

Wenn ein Fahrzeug in Bewegung ist, bewegen sich die Räder ständig auf und ab und folgen den Unebenheiten der Straße. Diese Bewegungen verstärken sich beim Überfahren von Unebenheiten oder wenn die Räder auf Schlaglöcher treffen. Normalerweise fangen verschiedene Aufhängungsteile die Unebenheiten der Straße ab, vor allem die Federn.

Federn sind jedoch nicht dafür ausgelegt, die von ihnen aufgenommene Energie abzugeben. Stattdessen wandeln sie diese in Schwingungen oder Auf- und Abwärtsbewegungen um. Das kann dazu führen, dass Ihr Auto heftig und lange schwankt (wenn es keine Stoßdämpfer gäbe).

Stoßdämpfer helfen, die kinetische Energie der springenden Federn in Wärmeenergie. Dies führt dazu, dass die Federschwingungen schnell abklingen. Die Räder bleiben auf dem Boden, und der Fahrer behält die Kontrolle über das Auto. Die Fahrt wird auch auf unebenen Straßen komfortabler, um nur einige Vorteile zu nennen.

Damit Sie verstehen, wie die Umwandlung von kinetischer Energie in Wärme abläuft, finden Sie hier eine kurze Erklärung des Funktionsprinzips von Stoßdämpfern.

  • Ein einfacher Schock ist ein Teleskopzylinder der mit Hydrauliköl gefüllt ist und in dem ein Kolben gleitet. Der Kolben enthält winzige Löcher oder Ventile
  • Wenn das Fahrzeug in Bewegung ist, verursachen Unebenheiten auf der Straße vertikale Bewegungen der Räder. Diese Bewegungen werden von der Feder aufgefangen, die sich wiederholt zusammenzieht und ausdehnt
  • Die schwingende Feder bewirkt, dass der Stoßdämpferkolben im Gehäuse nach unten und oben gleitet. Der Kolben stößt in das Öl, wobei ein Teil des Öls durch die kleinen Öffnungen fließt
  • Aufgrund des eingeschränkten Durchflusses erwärmt sich das Öl, wodurch die kinetische Energie der Feder in Wärmeenergie umzuwandeln.
  • Je schneller die Bewegungen von Feder und Kolben sind, desto höher ist der Druck, der auf das Öl ausgeübt wird. Das führt dazu, dass der Stoßdämpfer die Federschwingungen effektiver dämpft, wenn die Federbewegungen stark sind.
  • Schnelle Bewegungen des Dämpfers im Gelände führen zu Überhitzung. Das wiederum führt zu Schaumbildung und dazu, dass das Federbein nicht effizient arbeitet. Um dies zu verhindern, verwenden einige Stoßdämpfer Stickstoffdruckgas.

Die hier beschriebene Stoßdämpferfunktion ist die einfachste. Sie veranschaulicht das allgemeine Prinzip, das in diesen Geräten zum Einsatz kommt. Alle hydraulischen Stoßdämpfer nutzen diesen Mechanismus, unterscheiden sich aber in ihrer Komplexität. Die fortschrittlichsten Stoßdämpfer sind elektronisch gesteuerte Systeme, die auf Straßenveränderungen reagieren können.

Stoßdämpferkonstruktion

Stoßdämpfer-Designs

Die in Kraftfahrzeugen verwendeten hydraulischen Stoßdämpfer gibt es in verschiedenen Konstruktionen und mit unterschiedlichen Eigenschaften. Zu den gängigsten Typen von hydraulischen Stoßdämpfern auf dem Markt gehören die folgenden.

Mono-Röhre

Dies ist die einfachste Ausführung des Geräts. Wie der Name schon sagt, besteht der Einrohrstoßdämpfer aus einem einzigen Rohr. Im Inneren des Rohrs bewegt sich ein Kolben, um die Bewegung der Federn zu steuern.

Einrohrdämpfer bieten den Vorteil eines effizienten Wärmeverlusts, da das Gehäuse der Atmosphäre ausgesetzt ist. Sie sind jedoch aufgrund der speziellen Herstellungsverfahren teurer.

Zwillingsrohr

Zweirohrstoßdämpfer bestehen aus zwei Zylindern, dem inneren und dem äußeren Zylinder. Das innere Rohr ist der bewegliche Teil, während der äußere Zylinder als hydraulische Reserve dient. Zweirohrstoßdämpfer sind in Kraftfahrzeugen häufiger anzutreffen als Einrohrstoßdämpfer. Sie sind billiger in der Herstellung, was sie erschwinglich macht.

Obwohl sie weniger kostspielig sind, haben Doppelrohrstoßdämpfer ihre Nachteile. Sie neigen dazu, in anspruchsvollen Situationen, wie z. B. beim Fahren auf holprigen Straßen, zu überhitzen. Doppelrohrstoßdämpfer sind außerdem anfällig für Schaumbildung im ÖlDies liegt vor allem daran, dass sie die Wärme nicht schnell ableiten können.

Gasgefüllt

Diese Art von Dämpfer verfügt über eine mit Stickstoffgas gefüllte Kammer. Das Gas hilft, das Aufschäumen des Öls zu verhindern, das durch Überhitzung verursacht wird und ein Federbein oft unwirksam macht. Gasgefüllte Stoßdämpfer bieten zuverlässige Leistung unter harten Fahrbedingungen, haben aber ihren Preis. Sie sind teurer.

Externes Reservoir

Bei dieser Art von Stoßdämpfern befindet sich das Hydrauliköl in einem separaten Behälter anstelle des Hauptkörpers oder des Rohrs. Das Reservoir kann sich an einem entfernten Ort befinden oder am Dämpfer selbst montiert sein. Wenn das Reservoir außerhalb des Stoßdämpferkörpers installiert ist, wird die Hydraulikflüssigkeit normalerweise über einen Schlauch zugeführt.

Dämpfer mit externem Reservoir bieten mehrere Vorteile. Da sich das Öl an anderer Stelle befindet, können das Gewicht und die Größe des Geräts erheblich reduziert werden. Diese Art von Stoßdämpfern leitet außerdem die Wärme schnell ab und bleibt über lange Zeiträume wirksam. Sie funktionieren daher auch unter schwierigen Straßenbedingungen gut.

Einstellbar und Standard

Standard-Stoßdämpfer sind so kalibriert, dass sie den vom Hersteller als normal angesehenen Fahrsituationen entsprechen. Einstellbare Stoßdämpfer hingegen bieten die Möglichkeit, die Dämpfungskraft zu verändern. Diese Stoßdämpfertypen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die Einstellung kann über einen einfachen Drehknopf erfolgen, den Sie manuell drehen, oder über elektronische und computergesteuerte Einstellungen.

Spule über

Wie der Name schon andeutet, ist das Schraubenfederbein mit einer Schraubenfeder um sein Gehäuse herum ausgestattet. Die Feder wird entweder im Werk eingebaut oder als separates Bauteil montiert. Die Schraubenfederdämpfer sind weit verbreitet und gehören zu den am häufigsten verwendeten Stoßdämpfern in Kraftfahrzeugen. Zu den Vorteilen dieser Stoßdämpfer gehört die verbesserte Funktionsweise durch den Einbau einer Feder. Sie ermöglichen außerdem die Einstellung der Fahrhöhe.

Heavy Duty und Standard

Neben den Standard-Stoßdämpfern gibt es auch Hochleistungs-Stoßdämpfer für spezielle Anwendungen und Bedürfnisse. Ein Heavy-Duty-Stoßdämpfer verfügt über stärkere Teile, die für anspruchsvolle Bedingungen geeignet sind. Außerdem werden hochwertigere Materialien verwendet, die Beschädigungen und schweren Lasten standhalten können. Zusätzlich zu den quantitativen und robusten Komponenten sind diese Stoßdämpfer mit einem besseren Öl ausgestattet als die Standardversionen.

Stoßdämpferkomponenten

Teile des Stoßdämpfers

Stoßdämpfer sehen vielleicht einfach aus. Die meisten sind jedoch komplexe Geräte, die viele verschiedene Komponenten enthalten. Auch der Funktionsmechanismus ist komplex. Zu den wichtigsten Stoßdämpferteilen gehören die folgenden.

Gehäuse

Dies ist der Körper des Stoßdämpfers, der alle anderen Komponenten enthält. Je nach Ausführung des Stoßdämpfers kann das Gehäuse aus einem oder zwei Rohren bestehen. Es ist in der Regel aus hochfestem Material (Stahl) gefertigt, um Schäden durch Stöße, korrosive Materialien und Verschleiß zu widerstehen.

Montiert

Stoßdämpferbefestigungen beziehen sich auf die Endabschnitte des Geräts, über die es mit dem Fahrzeug verbunden ist. Es gibt die untere Halterung, mit der der Stoßdämpfer an der Achse befestigt wird, und die obere Halterung, die ihn am Fahrzeugrahmen fixiert. Die Halterungen enthalten meist Öffnungen zur Aufnahme eines Befestigungsmittels.

Schraube

Stoßdämpferbolzen werden verwendet, um den Stoßdämpfer an den Verbindungspunkten mit dem Rahmen zu sichern. Sie werden in den "Augen" der Stoßdämpferbefestigung angebracht. Bei falschem Anzugsmoment können diese Schrauben zum Ausfall eines Stoßdämpfers führen. Es ist auch notwendig, ihren Zustand von Zeit zu Zeit zu überprüfen, damit sie sich nicht unbemerkt lösen.

Buchsen

Hergestellt entweder aus Gummi oder PolyurethanDie Stoßdämpferbuchsen tragen zu einem leisen Betrieb bei. Sie absorbieren Vibrationen, wenn der Stoßdämpfer in Betrieb ist, und verhindern den Kontakt von Metall auf Metall zwischen dem Stoßdämpfer und den Befestigungsflächen. Buchsen befinden sich an den Enden des Stoßdämpfers, wo er am Fahrzeug befestigt ist.

Kolben

Der Kolben ist einer der Hauptbestandteile des Stoßdämpfers. Seine Wirkung macht den Arbeitsmechanismus des Geräts aus. Der Kolben ist mit einer Stange verbunden und bewegt sich im Stoßdämpferrohr auf und ab, wobei er gegen das Öl drückt und kinetische Energie in Wärme umwandelt. Dies trägt dazu bei, die Bewegungen des Fahrgestells zu kontrollieren.

Spiralfeder

Obwohl die Feder nicht in allen Dämpfern zu finden ist, ist sie ein gängiger Bestandteil des Geräts. Wenn sie in den Stoßdämpfer integriert ist, trägt sie zur Verbesserung der Dämpfung bei und sorgt so für ein ruhigeres Fahrverhalten. Stoßdämpferfedern ermöglichen auch eine Höhenverstellung.

Weitere Teile eines Autostoßdämpfers sind Dichtungen und Unterlegscheiben, die Lecks verhindern. Außerdem gibt es Führungen, die den reibungslosen Betrieb des Stoßdämpferkolbens gewährleisten. Hilfsteile wie Gasdruckkammern und Ölbehälter sind ebenfalls wichtige Teile eines Stoßdämpfers.

Stoßdämpfer vs. Federbein

Stoßdämpfer vs. Federbeine

Viele Menschen verwechseln Stoßdämpfer und Federbeine. Doch obwohl einige Stoßdämpfertypen wie Federbeine aussehen, gibt es Unterschiede zwischen den beiden. Erstens sind Federbeine ein wesentlicher Bestandteil eines Fahrzeugaufhängung. Als solche tragen sie das Gewicht des Fahrzeugs und nehmen in der Regel den Platz der oberen Querlenker ein.

Stoßdämpfer sind strukturell nicht Teil der Aufhängung eines Autos. Sie tragen nicht das Gewicht des Fahrzeugs und haben nur die Aufgabe, das Aufprallen der Federn zu kontrollieren. Optisch ähneln die meisten Stoßdämpfer nicht den Federbeinen. Nur Spiralfederbeine ähneln ihnen, wie in den obigen Abbildungen von Federbein und Stoßdämpfer zu sehen ist.

Ein weiterer Unterschied zwischen Federbein und Stoßdämpfer liegt in ihrer Funktion. Federbeine werden normalerweise in Macpherson-Aufhängungen verwendet. Stoßdämpfer hingegen finden sich in praktisch allen Arten von Fahrzeugrahmen und -aufhängungen. Es ist gut zu erwähnen, dass Federbeine auch Teile der Lenkung sind, Stoßdämpfer hingegen nicht. Was die Kosten betrifft, so sind Stoßdämpfer günstiger als Federbeine und leicht zu ersetzen.

Tragfeder

Federung Schraubenfeder vs. Stoßdämpfer Stoßdämpfer

Viele Menschen verwechseln auch zwischen Feder und Stoßdämpfer. Beide werden fälschlicherweise für Stoßdämpfer gehalten, ohne dass sie sich in ihrer Funktionsweise oder gar ihren Funktionen deutlich unterscheiden. Hier ist, wie sich die beiden Fahrzeugkomponenten unterscheiden:

Federn absorbieren und speichern die Energie der vertikalen Bewegungen der Räder und wandeln sie in Schwingungen oder Auf- und Abwärtsbewegungen um. Stoßdämpfer speichern die Energie nicht, sondern wandeln sie in Wärme um. Dadurch wird die Sprungwirkung der Federn schnell und wirksam reduziert.

Stoßdämpferfunktion

Stoßdämpfer FAQs

Q1. Aus welchen Materialien werden Stoßdämpfer hergestellt?

A. Um dem Druck im Inneren des Gehäuses standzuhalten, muss das Material des Stoßdämpfers hochfest sein. Die Hersteller verwenden in der Regel Stahl, u. a. wegen seiner Robustheit. Die Außenseite des Stoßdämpfers ist normalerweise auch beschichtet, um Korrosion zu vermeiden. Das Innere des Stoßdämpfergehäuses, Elastomer-Dichtungen werden verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten und Lecks zu verhindern.

Q2. Wie hoch ist die Lebensdauer des Stoßdämpfers?

A. Es ist fast unmöglich, eine Zahl zu nennen. Stoßdämpfer verschleißen je nach den jeweiligen Fahrbedingungen unterschiedlich schnell. Auch die Fahrgewohnheiten des Fahrzeughalters oder die Qualität der Stoßdämpfer spielen eine Rolle. Wenn man harte Situationen ausschließt, halten Stoßdämpfer zwischen 30 000 und 75 000 Meilen. Bei qualitativ hochwertigen Stoßdämpfern und vorsichtiger Fahrweise kann die Lebensdauer bis zu 100 000 Meilen betragen.

Q3. Was sind die Ursachen für Probleme mit Stoßdämpfern?

A. Die Stoßdämpfer bewegen sich ständig, wenn das Auto in Bewegung ist. Das allein führt zu einer allmählichen Abnutzung der beweglichen Teile. Mit der Zeit können die Buchsen kaputt gehen oder die Dichtungen verschleißen und Lecks verursachen. In seltenen Fällen kann sich das Stoßdämpfergehäuse durch einen Aufprall verbiegen. Grobe Fahrweise, insbesondere bei schlechten Straßenverhältnissen, führt ebenfalls zu Schäden an den Stoßdämpfern. Überlastung des Fahrzeugs ebenfalls.

Q4. Was sind die Anzeichen für einen schlechten Stoßdämpfer?

A. Zu den wichtigsten Symptomen eines defekten Stoßdämpfers gehören übermäßiges Vibrieren des Lenkrads, insbesondere auf unebenen Straßen, Klappergeräusche und ungleichmäßige Abnutzung der Reifen. Beim Anfahren geht das Heck des Fahrzeugs in die Hocke und beim Bremsen die Front in den Sturzflug. Weitere Symptome für einen Stoßdämpferausfall sind Ölleckagen, Ausweichen bei leichtem Wind und ein längerer Bremsweg.

Q5. Können Sie mit schlechten Stoßdämpfern fahren?

A. Das könnte man zwar tun, wäre aber gefährlich. Schlechte Stoßdämpfer führen dazu, dass das Auto schwer zu kontrollieren ist und das Anhalten länger dauert. Ausweichen und Rutschen sind bei Gegenverkehr die Regel. Ganz abgesehen von den Unannehmlichkeiten, die das Fahren in einem solchen Fahrzeug mit sich bringt. Halten Sie immer Ausschau nach Anzeichen für eine Fehlfunktion. Einige Probleme sind leicht zu erkennen, z. B. verschlissene Buchsen oder undichte Stoßdämpferzylinder.

Q6. Können Sie Stoßdämpfer reparieren?

A. Die Reparatur von Stoßdämpfern ist je nach Art und Umfang des Schadens möglich. Einige Teile des Geräts können ersetzt werden, was allgemein als Stoßdämpferreparatur bezeichnet wird. Wenn es sich um einen starken Verschleiß unersetzlicher Teile handelt, ist es ratsamer, einen Austausch in Betracht zu ziehen. Durch den Austausch der Stoßdämpfer in Ihrem Auto wird die Lenkleistung wiederhergestellt oder verbessert.

Q7. Wie viel kostet der Austausch von Stoßdämpfern in einem Auto?

A. Das hängt von der Art der Stoßdämpfer und der Art des Fahrzeugs ab, in das sie eingebaut werden sollen. Die Beträge sind daher sehr unterschiedlich. Rechnen Sie mit etwa $200 aufwärts. Die Preise für Stoßdämpfer reichen von $20 für die billigsten bis zu $300 für die komplexesten Typen. Leistungsstarke und hochwertige elektronische Stoßdämpfer können sogar bis zu $1000 kosten.

Q8. Wie oft sollten Sie die Stoßdämpfer austauschen?

A. Sie können sich nach den Herstellerangaben richten, die in der Regel einen frühen Zeitpunkt vorsehen, bevor Schäden zu Problemen beim Fahrverhalten führen. Wenn Sie täglich oder unter schwierigen Straßenbedingungen fahren, sollten Sie die Stoßdämpfer vor dem vom Hersteller angegebenen Zeitpunkt auf Schäden überprüfen. In diesem Video wird der Stoßdämpfertest erklärt.

Sie können auch auf Leckage-Indikatoren wie Öl am Stoßdämpfergehäuse oder ölige Flecken auf dem Boden achten, wenn Sie Ihr Auto abstellen. Um die Lebensdauer dieser Geräte zu verlängern, ist es wichtig, eine schonende Fahrweise einzuhalten und harte Bedingungen zu vermeiden. Achten Sie außerdem auf die richtige Wartung der Stoßdämpfer, z. B.

  • Kontrolle auf lose Schrauben und deren Festziehen
  • Prüfung auf Undichtigkeiten am Stoßdämpfergehäuse oder am Boden
  • Einfache Stoßdämpfertests, bei denen auf das Auto gedrückt wird und Beobachtung des Abprallens
  • Regelmäßige Inspektion der Montagebuchsen und des Gehäuses auf Beulen

Q9. Sollten Sie die Stoßdämpfer paarweise austauschen?

A. Obwohl es nicht notwendig ist, ist es sinnvoll, die Stoßdämpfer auf beiden Seiten zu ersetzen, vor allem, wenn der andere übermäßig abgenutzt ist. Denn ein stark beschädigter oder abgenutzter Stoßdämpfer würde Probleme beim Fahrverhalten des Fahrzeugs verursachen. Außerdem müssen Sie sie bald austauschen. Wenn es intakt ist, können Sie nur das verschlissene Federbein ersetzen.

Q10. Wie kaufen Sie Stoßdämpfer?

A. Die richtigen Stoßdämpfer für Ihr Auto sollten dessen Leistungsanforderungen und Fahrbedingungen entsprechen. Es gibt verschiedene Ausführungen von Einrohr-, Doppelrohr-, Standard- und Schwerlastdämpfern. Diese sind für unterschiedliche Anforderungen geeignet. Neben dem Design ist es wichtig, dass die Stoßdämpfer von hoher Qualität sind und eine lange Lebensdauer aufweisen.

Um diese Qualität zu gewährleisten, ist es ratsam, von vertrauenswürdigen Stoßdämpferherstellern oder -verkäufern zu kaufen. Bei minderwertigen Stoßdämpfern verschleißen Ihre Reifen schneller und ungleichmäßiger, das Fahrzeug hält nicht rechtzeitig an und Aquaplaningwas gefährlich sein kann.

Schlussfolgerung

Auto-Stoßdämpfer sind wichtige Teile, obwohl sie im Allgemeinen übersehen werden. Schlechte Stoßdämpfer verursachen Probleme mit dem Fahrverhalten. Defekte Stoßdämpfer führen außerdem zu einem frühzeitigen Verschleiß verschiedener Fahrzeugkomponenten. Um einen guten Zustand der Stoßdämpfer zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie sich mit ihrer Funktionsweise und den verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Typen vertraut machen. Dieses Wissen benötigen Sie auch bei der Auswahl von Ersatzstoßdämpfern für Ihr Fahrzeug oder bei der Bestückung Ihres Autoteilegeschäfts.

Senden Sie uns Ihre Anfrage
Diese Website ist durch reCAPTCHA und das Google Datenschutzbestimmungen und Bedingungen der Dienstleistung anwenden.
de_DEDE

Jetzt ein kostenloses Angebot anfordern

Diese Website ist durch reCAPTCHA und das Google Datenschutzbestimmungen und Bedingungen der Dienstleistung anwenden.
Jetzt ein kostenloses Angebot anfordern